Premium SaunaSteine | Saunaofen | Saunazubehör | Saunaaufguss – SaunaSteine.de
  • Kauf auf Rechnung
  • Made in Germany
  • Seit 2002 Ihr Partner
  • SSL Datensicherheit
Strahlenschutz für Rauchrohre

Mehr Ansichten

Strahlungsschutz für Bogen 90°

Produktspezifische Fragen (0)

ab 65,03 €

Verfügbarkeit: Auf Lager

Kurzübersicht

+ zur Reduktion der Sicherheitsabstände bei Rauchrohren
+ aus 2 mm dickem Stahlblech
+ Durchmesser: DN 120 / DN 130 / DN 150
+ Bogen 90° stehend oder liegend

* Pflichtfelder

ab 65,03 €
Finanzierung verfügbar ab 99€ bis 5.000€ Warenkorbwert

Details

Strahlungsschutz für Bogen 90°

Entgegen anderer Hersteller haben wir das System auf T 600°C ausgelegt. Somit ergibt sich ein Abstand zu brennbaren Bauteilen von mindestens 3 x Nenndurchmesser (bei DN 130 = 390 mm Abstand).

Gemäß der DIN EN 1856-2 müssen die sich aus der Prüfung ergebenen Mindestabstände von Verbindungsstücken zu brennbaren Materialien eingehalten werden. Dieser Abstand kann durch die Montage eines Strahlungsschutzes verringert werden. Z.B.:

ø 150 mm = 450mm Wandabstand

ø 180 mm = 480mm Wandabstand

ø 200 mm = 600mm Wandabstand

Aufgrund der Tatsache, dass die Rauchrohre für T600 ausgelegt und geprüft wurden, ist eine Reduktion der Sicherheitsabsätnde bei Durchmessern unter DN 150 nicht möglich.

Montage des Strahlungsschutzes

Unsere Strahlungsschutzbleche bestehen aus 2 mm dickem Stahlblech. Die Montage erfolgt einfach und schnell. So wird das Strahlungsschutzblech wird einfach auf das gewünschte Ofenrohr aufgeklickt.

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung

Sie bewerten den Artikel: Strahlungsschutz für Bogen 90°

Wie bewerten Sie diesen Artikel? *

  1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne
Lieferzeit
Qualität
Produktbeschreibung

Zusatzinformation

UPC-Code Nein
Hersteller FinTec Sauna- und Wellnesstechnik GmbH
Artikelnummer Nein
Gewicht in kg 2
Bei Elektro-Saunaöfen handelt es sich um 400 V Drehstromgeräte (Drei-Phasen-Wechselstrom) für welche ein entsprechender Anschluss inkl. Absicherung vorausgesetzt wird.
Die jeweiligen Spezifikationen sind der technischen Dokumentation zu entnehmen.
Vor der Installation halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Netzbetreiber und holen Sie ggf. eine schriftliche Zustimmung ein.
Wir weisen darauf hin, dass ein solches Gerät entsprechend § 13 der Niederspannungsanschlussverordnung ausschließlich durch den jeweiligen Netzbetreiber oder durch ein in das Installateurverzeichnis des Netzbetreibers eingetragenes Installationsunternehmen installiert werden darf. Für Sachmängel, welche nachweislich durch nicht norm- und fachgerechte Installation entstanden sind, bestehen keinerlei Gewährleistungs- oder Garantieansprüche. Wir empfehlen, die Handelsrechnung des Installateurs mindestens für den Gewährleistungszeitraums des Saunaofens aufzubewahren.
 

Fragen zu diesem Produkt

Frage stellen

Derzeit wurden zu diesem Produkt noch keine Fragen gestellt